Kundenstimmen auf deiner Webseite: So sammelst und präsentierst du Testimonials

Möchtest du auf deiner Webseite Erfahrungsberichte und Kundenstimmen präsentieren? Mit Flockler kannst du Testimonials über Webseiten und Social Media sowie per E-Mail anfragen. So kannst du in wenigen Minuten Sternebewertungen, Text und Bild von zufriedenen Kunden sammeln und auf deiner Webseite zeigen. Dabei kannst du die Bewertungen mit Social-Media-Posts von Instagram, TikTok, Twitter, YouTube und Co. kombinieren.

Kundenreferenzen auf einer Website

Testimonials gehören seit jeher zu einem guten Marketing-Mix: Bereits mit der Herausgabe der ersten Zeitungen und Zeitschriften verstanden sich Marketer darauf, ihre Werbetexte mit bekannten Persönlichkeiten zu untermauern. Heute findet man Influencer und Testimonials mit der größten Reichweite wahrscheinlich auf TikTok und Instagram. Da wundert es nicht, dass Marketer Social Proof über ihre Webseiten und mobilen Apps präsentieren.

Typische Testimonials sind Zitate, Anwenderberichte, Fallstudien und Hashtag-Feeds. Da Menschen Empfehlungen von Gleichgesinnten mehr vertrauen als Werbespots und Anzeigen, zählt Social Proof zu den effektivsten Marketingtaktiken: Bindest du Social Proof in deine Webseite ein, fördert dies den Verkauf deiner Produkte und Dienstleistungen.

Kundenreferenzen zu sammeln, muss nicht zwangsläufig kompliziert sein. Mit den richtigen Tools kannst du innerhalb weniger Minuten und ohne Entwickler-Know-how loslegen und tolle Testimonials zusammentragen.

Starte direkt damit, Testimonials zu sammeln und die Kundenreferenzen zu präsentieren

Im Folgenden findest du eine Anleitung in vier Schritten. Sie zeigt dir, wie du Kundenreferenzen sammelst und die Testimonials in jede Webseite einbindest.

  1. Erstelle ein Formular, über das Kunden eine Bewertung abgeben können

  2. Bitte zufriedene Kunden um ihren Erfahrungsbericht

  3. Moderiere die Testimonials

  4. Binde die Kundenstimmen in eine beliebige Webseite ein

1. Erstelle ein Formular, über das Kunden eine Bewertung abgeben können

Logge dich zunächst in deinen Flockler-Account ein und navigiere dich zum Tab „Reviews“. Gib deinem Formular einen Namen (zum Beispiel „Kundenreferenzen“) und klicke auf den Button „Create your first form“, um dein erstes Formular zu erstellen.

Formularerstellung zum Sammeln von Kundenreferenzen und Bewertungen

Hier findest du ein Formular, das du einbinden und bearbeiten kannst. Wähle links die Felder aus, die du in deinem Formular einblenden möchtest. Wenn du auf das jeweilige Setting-Symbol klickst, dann kannst du die einzelnen Felder modifizieren und im Detail anpassen.

Bearbeitung von Formularfelder für Kundenreferenzen in der Flockler-App

Möglicherweise brauchst du kaum Änderungen am Standardformular vorzunehmen. Dennoch solltest du aber sicherstellen, dass das Feld zu den AGBs und den Datenschutzrichtlinien korrekt konfiguriert ist. Dabei solltest du darauf achten, dass du die Zustimmung der Nutzer einholst, ihre Bewertung auf Webseiten sowie über Social Media zu veröffentlichen. Dafür empfiehlt es sich, einen Link zu deiner Seite mit den AGBs sowie den Datenschutzrichtlinien einzufügen.

Sobald du deine Konfiguration abgeschlossen hast, erhältst du einen Einbettungscode für dein Formular. Das Einbinden des Formulars funktioniert genauso wie das Einbetten eines YouTube-Videos: Du kannst den Embed Code in jede beliebige Seite einfügen. Das heißt, für das Ausspielen des Formulars benötigst du keine Programmierkenntnisse.

Embed Code für ein Bewertungsformular, das sich in Webseiten und mobile Apps einbinden lässt

Hier ist ein Beispiel, wie ein Upload-Formular auf deiner Webseite aussehen könnte:

Formular-Beispiel für den Upload von Kundenrezensionen

Unser Tipp: Starte deine Seite mit einem einleitenden Text, der deine Kunden dazu animiert, ihre Erfahrungen mit deinen Produkten und Dienstleistungen zu teilen. Du kannst auch Anforderungen definieren und sagen, welche Art von Inhalten du sammeln möchtest. Glaube mir: Klare Richtlinien erhöhen die Zahl der Einsendungen.

2. Bitte zufriedene Kunden um ihren Erfahrungsbericht

Als Nächstes informierst du deine zufriedenen Kunden und bittest sie, deine Produkte und Dienstleistungen zu bewerten. Dafür kontaktierst du am besten deine loyalsten Fans. Füge dann den Link zur Seite mit deinem Formular in deinen E-Mail-Footer ein. Wenn du einen Kunden-Newsletter hast, stelle sicher, dass du einen Call-to-Action wie „Zeig uns, wie du unser Produkt nutzt“ hinzufügst. Darüber hinaus kannst du über Social Media und den Live-Chat auf deiner Webseite um Feedback bitten. Wenn du ein Ladengeschäft hast, dann kannst du einen QR-Code an der Kasse oder an anderen passenden Stellen anbringen.

Aufforderung zum Kundenfeedback mit einem QR-Code

Zusätzlich zum Bewertungsformular kannst du Social-Media-Posts sammeln, die deine Marke oder deinen Hashtag auf Instagram, Twitter, TikTok und andere Plattformen erwähnen. Wenn du mit Flockler das Sammeln dieser Posts automatisierst, dann verpasst du keine Erwähnung mehr und kannst sämtliche Posts aller Kanäle kombiniert an einem Ort präsentieren. Schau dir die Liste der Social-Media-Kanäle und Content-Typen an, die Flockler unterstützt.

3. Moderiere die Testimonials

Sehr schnell werden spannende Benachrichtigungen in deinem Posteingang landen. Dann ist es an der Zeit, Flockler zu öffnen und den User-Generated Content (UGC) zufriedener Kunden zu moderieren.

Bei der Moderation des UGC hast du zwei Optionen: Du kannst entweder alle Eingänge im Flockler-Postfach speichern und die Testimonials reviewen, bevor du sie auf deiner Webseite und in deiner App veröffentlichst. Oder du spielst alle Kundenreferenzen automatisiert auf deiner Webseite aus. Unerwünschte kannst du auch zu jedem späteren Zeitpunkt ausblenden.

Auswahl der Moderationsoption für Kundenbewertungen
Wenn du dein Formular aufsetzt, dann kannst du auch die Moderationseinstellungen auswählen. Diese lassen sich jederzeit ändern.

4. Binde die Kundenstimmen in eine beliebige Webseite ein

Im letzten Schritt bindest du deine Kundenreferenzen in die gewünschte Webseite oder digitalen Service ein. Navigiere dich dafür in Flockler zum Tab „Display“. Hier wählst du dann die klassische Social Wall, das Raster-Layout (auch Grid genannt), Karussell oder die Slideshow aus.

Layout-Optionen der Flockler-App für Kundenreferenzen

Du kannst so viele Layouts erstellen, wie du möchtest. In Flockler gibt es dafür keinerlei Einschränkungen. Auch nicht in puncto Seitenansichten: Je mehr Menschen sehen, wie zufrieden deine Kunden sind, desto mehr Umsatz generierst du. Für diesen Erfolg würden wir dich niemals abstrafen wollen!

Beispiel für Kundenreferenzen als Karussell

Möchtest du das Design für deine Kundenstimmen noch weiter anpassen? Dann klicke auf den Link „Edit style and settings“. Hier kannst du ohne Programmierkenntnisse Farben ändern und das Aussehen sowie die Handhabung des Layouts weiter modifizieren.

Einbettungscode mit Testimonials für Webseiten

Und wenn du etwas Besonderes brauchst, dann schicke uns einfach eine Nachricht. Wir helfen dir immer gerne weiter.

So einfach ist es, Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen und damit Social Proof für dein Unternehmen zu sammeln.

Flockler hilft Marketern wie dir, Social Media Feeds zu generieren und spielt User-Generated Content auf jedem digitalen Service aus. So erhöhst du die Verweildauer und beschleunigst Conversions.

Demo anfordern Starte deine 14-Tage-Testversion
Starte deinen 14 Tage Gratis Test